Freizeit Sommer 2020: Ein-Euro-Ticket für Bremer Freibäder

Von dpa

SchwimmerIn im Freibad. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/ArchivbildSchwimmerIn im Freibad. Foto: Daniel Reinhardt/dpa/Archivbild

Gute Nachrichten für Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren in Bremen: Im Sommer 2020 zahlen sie in allen Freibädern und kombinierten Frei- und Hallenbädern der Hansestadt nur einen Euro Eintritt. Bisher kostet der Eintritt für Jugendliche bis zu 3,70 Euro, Kinder zahlen für ein Tagesticket bis zu 3,20 Euro. Mit der vom Senat am Dienstag beschlossenen Regelung soll der Freibad-Besuch attraktiver und vor allem die Schwimmfähigkeit verbessert werden. „Wir wollen, dass Kinder und Jugendliche sich sicher im Wasser bewegen können“, sagte Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne). „Dazu werden wir erproben, ob wir mit deutlich vergünstigten Eintrittspreisen Hürden abbauen und die Teilhabe junger Menschen verbessern.“


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN