Fußball Ginczek nach langer Verletzung wieder im Wolfsburger Kader

Von dpa

Daniel Ginczek steht auf dem Spielfeld. Foto: Peter Steffen/dpa/ArchivbildDaniel Ginczek steht auf dem Spielfeld. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild

Nach langer Verletzungspause kehrt Stürmer Daniel Ginczek für das Nordduell gegen Werder Bremen an diesem Sonntag in den Kader des VfL Wolfsburg zurück. Der 28-Jährige war im Sommer am Rücken operiert worden und hat in dieser Saison noch kein Spiel in der Fußball-Bundesliga bestritten. Am vergangenen Wochenende traf er aber bereits zweimal für die zweite Mannschaft der Niedersachsen in der Regionalliga gegen den VfB Oldenburg. Das Spiel gegen Werder findet am Sonntagabend um 18.00 Uhr statt.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN