Party-Gag löst Großeinsatz aus Unbekannter Gast versprüht Reizgas im Oldenburger Staatstheater

Großeinsatz am Oldenburger Staatstheater: Ein  Unbekannter hatte dort in der Nacht zum Samstag bei einer Tanzveranstaltung Reizgas versprüht. Drei Menschen bekamen vorübergehend Atemprobleme. Foto: NWM-TVGroßeinsatz am Oldenburger Staatstheater: Ein Unbekannter hatte dort in der Nacht zum Samstag bei einer Tanzveranstaltung Reizgas versprüht. Drei Menschen bekamen vorübergehend Atemprobleme. Foto: NWM-TV
NWM-TV

Oldenburg. Drei Verletzte und einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst löste in der Nacht zum Samstag die Meldung aus, im Oldenburger Staatstheater gebe es einen "Massenanfall von Verletzten", nachdem Reizgas versprüht worden sei.

Wie die Polizei Oldenburg am Samstagmorgen mitteilte, hatte ein Zwischenfall auf einer Tanzveranstaltung im Staatstheater den Großeinsatz der Rettungskräfte ausgelöst. Kurz vor ein Uhr morgens hatte ein unbekannter Partygast Pfefferspray ve

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN