Kriminalität Linksterror? Brandanschlag auf Göttinger Ausländerbehörde

Von dpa

Ein Feuerwehrmann löscht im Inneren des brennenden Amtshauses. Foto: Stefan Rampfel/dpaEin Feuerwehrmann löscht im Inneren des brennenden Amtshauses. Foto: Stefan Rampfel/dpa
Stefan Rampfel/dpa

Göttingen. Ein Brand im Göttinger Amtshaus hat am frühen Montagmorgen einen mehrstündigen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Im Oktober wurde eine geplante Lesung des früheren Bundesinnenministers Thomas de Maizière von linken Aktivisten verhindert. Vor dem Nachhol-Termin gab es nun einen Brandanschlag. Mittlerweile ist ein Bekennerschreiben aufgetaucht.Im Vorfel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN