Spediteure fordern familienfreundliche Regelung Trotz Feiertag: Lkw dürfen am Reformationstag fahren – noch

Auch ohne Feiertage sind Lkw-Stellplätze an Deutschlands Autobahnen rar (hier auf der A45 in Nordrhein-Westfalen). Inselregelungen verschärfen nach Ansicht der Spediteure das Problem.  Foto: Arnulf Stoffel/dpaAuch ohne Feiertage sind Lkw-Stellplätze an Deutschlands Autobahnen rar (hier auf der A45 in Nordrhein-Westfalen). Inselregelungen verschärfen nach Ansicht der Spediteure das Problem. Foto: Arnulf Stoffel/dpa
Arnulf Stoffel

Hannover. Auch wenn der Donnerstag in Norddeutschland Feiertag ist, dürften trotzdem Lastwagen über die Autobahnen rollen. Die Lage ist kompliziert, und das ärgert die Spediteure.

Trotz Feiertags dürfen am Donnerstag wieder Lastwagen durch Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein rollen. Ein Lkw-Fahrverbot an diesem Tag gibt es bisher nur in Ostdeutschland, denn der 2018 beschlossene neue Feiertag steht

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN