Feuerwehrleute leicht verletzt Großaufgebot der Feuerwehr bekämpft Hallenbrand in Westerstede

Von dpa

Foto: NWM-TVFoto: NWM-TV 

Westerstede. Mit einem Großaufgebot hat die Feuerwehr in Westerstede (Kreis Ammerland) am Montag ein Feuer in einer Tennishalle bekämpft.

Nach Angaben einer Sprecherin verletzten sich dabei zwei der 160 eingesetzten Wehrleute leicht. Das am Nachmittag ausgebrochene Feuer war am Abend unter Kontrolle. Die Bevölkerung wurde aufgefordert, wegen der Rauchentwicklung Fenster und Türen geschlossen zu halten. 

Schadenshöhe und Brandursache standen zunächst nicht fest. 

Foto: NWM-TV


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN