zuletzt aktualisiert vor

Feuer in Nordhorn ausgebrochen Blitz schlägt in Dachstuhl eines Hauses ein

Symbolfoto: Jens Büttner/dpaSymbolfoto: Jens Büttner/dpa

Nordhorn. In Nordhorn ist am Montagabend ein Blitz in das Dach eines Doppelhauses eingeschlagen. Dadurch ist ein Feuer ausgebrochen. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro.

Wie die Polizei mitteilt, schlug der Blitz um 19.27 Uhr in das Haus am Erbdrostenweg ein. Kurz zuvor war ein starkes Gewitter über den Ort gezogen. Im Dachstuhl brach daraufhin ein kleines Feuer hinter einer Verschalung aus. Verletzt wurde niemand, da zur Zeit des Brandes keiner zu Hause war. 

Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und circa 30 Mann vor Ort und hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Der Einsatz war nach etwa einer Stunde beendet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN