Verkehr 18-jähriger Motorradfahrer fährt gegen Leitplanke und stirbt

Von dpa | 10.06.2022, 11:01 Uhr

Ein Motorradfahrer ist in Hoya im Landkreis Nienburg/Weser tödlich verunglückt. Der 18-Jährige habe die Kontrolle über sein Motorrad verloren und sei in einer Kurve von der Straße abgekommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Anschließend prallte er gegen eine Leitplanke. Er starb trotz der Wiederbelebungsversuche von Ersthelfern und Rettungsdienst noch an der Unfallstelle. Vier weitere Motorradfahrer, die am Donnerstagabend mit dem 18-Jährigen in einer Gruppe unterwegs waren, standen unter Schock.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden