zuletzt aktualisiert vor

Nach Untreueanklage Hannovers Oberbürgermeister Schostok tritt zurück

Von dpa

Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) geht. Foto: Christophe Gateau/dpaOberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) geht. Foto: Christophe Gateau/dpa
Christophe Gateau

Hannover. Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) tritt als Konsequenz aus der Rathausaffäre zurück.

Weil ihm für eine weitere Amtsführung nicht mehr das nötige politische Vertrauen entgegengebracht werde, werde er seinen vorzeitigen Ruhestand beantragen, gab Schostok am Dienstag bekannt. Die Staatsanwaltschaft hatte in der vergangenen Woc

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN