Vermisstenfall aus Nienburg Fall Mandy Müller bei „Aktenzeichen XY": Nach Sendung laufen Drähte heiß

Von dpa und Meike Baars

Nach der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" gingen zahlreiche Hinweise im Fall der vermissten Mandy Müller aus Nienburg ein. Foto: dpaNach der Sendung "Aktenzeichen XY... ungelöst" gingen zahlreiche Hinweise im Fall der vermissten Mandy Müller aus Nienburg ein. Foto: dpa
dpa/Matthias Balk

Nienburg. Im Fall der seit mehr als zehn Jahren vermissten Mandy Müller hat die Polizei nach der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst" eine Reihe von Hinweisen erhalten. Gibt es endlich eine brauchbare Spur?

„Wir gehen jetzt den Hinweisen der Zuschauer nach", sagte ein Sprecher der zuständigen Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg am Donnerstag. Details wollte er mit Blick auf die laufenden Ermittlungen nicht preisgeben. 

Die ZDF-Sendung hatte die Zuschauer am Mittwochabend mehr als zehn Jahre nach dem Verschwinden der 18-jährigen Mandy Müller aus Nienburg um Hilfe gebeten. Danach liefen nach Auskunft des Senders "die Drähte heiß". Zuschauer meldeten sich sowohl im Studio als auch auf der Dienststelle in Nienburg an der Weser, hieß es.

Handy nachts geortet

Die junge Frau war am 13. September 2008 mit ihrem Partner von Nienburg nach Celle gefahren. Dort wollten die beiden ihr Haus renovieren und einrichten, doch verschwand die junge Frau in der Nacht zum 14. September spurlos. Ihr Handy konnte zuletzt noch nachts gut 8,5 Kilometer vom Wohnhaus entfernt in Adelheidsdorf geortet werden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass Müller getötet wurde. Eine Leiche wurde aber nie gefunden.  

Bei „Aktenzeichen XY... ungelöst" wurden mehrere Gegenstände gezeigt, die mit der jungen Frau verschwanden. Zwei Reisentaschen, eine Handtasche, Ohrringe und ein Handy. Für Hinweise, die zur Aufklärung des Falls führen, sind eine Belohnung von 5.000 Euro und eine Belohnung von 15.000 Euro von privater Seite ausgesetzt. 

Menschen, die den Ermittlern Hinweise anonym weitergeben wollen, können dies über die Plattform BKMS tun.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN