zuletzt aktualisiert vor

Diskussion in Niedersachsen Gesundheitsministerin Reimann gegen Masern-Impfpflicht - CDU dafür

Von dpa

Trotz einer gestiegenen Zahl von Masernfällen lehnt Gesundheitsministerin Carola Reimann die Einführung einer Impfpflicht für Kindergarten- und Schulkinder in Niedersachsen vorerst ab. Symbolfoto: dpaTrotz einer gestiegenen Zahl von Masernfällen lehnt Gesundheitsministerin Carola Reimann die Einführung einer Impfpflicht für Kindergarten- und Schulkinder in Niedersachsen vorerst ab. Symbolfoto: dpa

Hannover. Nicht alle Eltern sind für eine Masern-Impfung ihrer Kinder. Deshalb wird über eine Pflicht diskutiert - Brandenburg wagt einen Vorstoß. Niedersachsens Gesundheitsministerin hält das noch nicht für nötig. Die CDU hofft dagegen, dass der Bund bald die Impfpflicht einführt.

Trotz einer gestiegenen Zahl von Masernfällen lehnt Gesundheitsministerin Carola Reimann die Einführung einer Impfpflicht für Kindergarten- und Schulkinder in Niedersachsen vorerst ab. Über diesen Schritt solle erst dann diskutiert werden,

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN