Antiziganismus in Hameln Keine Wohnung für Frau mit „Zigeunereinschlag“

2018 wurde mit einer Gedenkveranstaltung im ehemaligen KZ Bergen-Belsen bei Hannover an den Völkermord an den Sinti und Roma erinnert. Doch auch Jahrzehnte nach der Verfolgung erleben Sinti in Deutschland Diskriminierung. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa2018 wurde mit einer Gedenkveranstaltung im ehemaligen KZ Bergen-Belsen bei Hannover an den Völkermord an den Sinti und Roma erinnert. Doch auch Jahrzehnte nach der Verfolgung erleben Sinti in Deutschland Diskriminierung. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Hannover/Hameln. Werden Sinti in Deutschland systematisch diskriminiert? Ein Vermerk in einem Fall vergeblicher Wohnungssuche in Hameln legt das nahe. Es ist wohl kein Einzelfall.

Der Vermerk auf dem Interessentenbogen ist eindeutig: „1 Pers.; leichter Zigeunereinschlag; besser nichts anbieten!“, steht dort. Ein interner Vermerk der Wohnungsgenossenschaft Hameln (WGH), der vergangene Woche versehentlich an eine 68-jä

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN