Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt: "E-Mobilität klimaschädlichste Antriebsart"

Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt.Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt.
Niedersachsenmetall

Hannover. Der deutsche Streit um Dieselgrenzwerte von Autos ist von "Hysterien und Angstpsychosen" geprägt, findet Niedersachsenmetall-Hauptgeschäftsführer Volker Schmidt. Im Interview warnt der Vertreter des Arbeitgeberverbands vor fatalen Folgen des Umstiegs auf E-Mobilität.

Herr Schmidt, die EU hat sich auf eine deutliche Senkung der CO2-Grenzwerte für Autos bis 2030 geeinigt… … ...und es ist heute völlig fraglich, wie wir das erreichen sollen. Die EU versucht, Elektromobilität mit der Brechstange einzuf

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 50% Rabatt für 3 Monate (4,98€/mtl.) | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN