Auf A28 in Oldenburg Fünf Verletzte bei Unfall auf regennasser Straße

Von lni

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Fünf Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Symbolfoto: dpaFünf Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Symbolfoto: dpa

Oldenburg. Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 28 sind am Samstag fünf Menschen verletzt worden.

Auf regennasser Fahrbahn seien am Samstag insgesamt fünf Fahrzeuge daran beteiligt gewesen, teilte die Polizei in Oldenburg mit. Ein 52 Jahre alter Autofahrer musste kurz vor dem Autobahndreieck West bremsen, dadurch fuhren insgesamt drei Wagen ineinander. Ein vierter Fahrer wollte auf die linke Spur ausweichen und stieß dort mit dem Auto einer 26-Jährigen zusammen. 

Zwei der Beteiligten wurden schwer verletzt, drei Menschen erlitten leichtere Verletzungen. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 66 000 Euro. 


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN