Drei Gewinner Eurojackpot nicht geknackt – aber neuer Multimillionär in Niedersachsen

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Niedersachsen hat ein Lottospieler 7,5 Millionen Euro gewonnen. Symbolfoto: imago/Future Image/Christoph HardtIn Niedersachsen hat ein Lottospieler 7,5 Millionen Euro gewonnen. Symbolfoto: imago/Future Image/Christoph Hardt

Helsinki . Zwar ist der Eurojackpot wieder nicht geknackt worden, allerdings gibt es drei neue Millionäre in der zweiten Gewinnklasse. Einer kommt aus Niedersachsen.

Sie stammen laut Westlotto vom Freitagabend aus Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen und erhalten jeweils gut 7,5 Millionen Euro. Der Eurojackpot lockt nun kommende Woche in den 18 europäischen Teilnehmerländern erneut mit 90 Millionen Euro – auf diese Summe ist er gesetzlich gedeckelt. 

Bei der Ziehung in Helsinki wurden am Freitag die Gewinnzahlen 8, 32, 34, 46 und 49 sowie die beiden Eurozahlen 3 und 5 gezogen.

Zuletzt war es im Juli zwei Spielern aus Hessen und Sachsen-Anhalt gelungen, den mit 90 Millionen Euro gefüllten Eurojackpot zu knacken und sich den Gewinn zu teilen. Die Chance auf den Eurojackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Deutlich geringer sind die Chancen beim klassischen Lotto am Mittwoch und Samstag ("6 aus 49"). Hier steht die Aussicht auf den Jackpot bei nur 1 zu 140 Millionen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN