Tausende Quadratmeter Emder Hafenbecken massiv verschmutzt – Wasserschutzpolizei ermittelt

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

In Emden wurde das Hafenbecken verschmutzt. Foto: Friso Gentsch/dpaIn Emden wurde das Hafenbecken verschmutzt. Foto: Friso Gentsch/dpa

Emden. Ein Arbeitsschiff hat am Donnerstag eine Ölverschmutzung im Emder Hafen ausgelöst.

Dabei war eine große Menge Dieselkraftstoff in ein Hafenbecken geflossen und hatte eine Fläche von rund 4000 Quadratmetern verschmutzt. Als Verursacher gilt ein unter deutscher Flagge fahrender Saugbagger. Die strafrechtlichen Ermittlungen dauerten an, teilte die Wasserschutzpolizei Emden am Freitag mit.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN