Polizei vermutet Vorerkrankung 84-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall in Nordhorn

Von hdw/pm

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Am Donnerstagvormittag ist es auf der Euregiostraße in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 84-Jähriger verstarb noch an der Unfallstelle.  Foto: dpa/Jan WoitasAm Donnerstagvormittag ist es auf der Euregiostraße in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 84-Jähriger verstarb noch an der Unfallstelle. Foto: dpa/Jan Woitas

Nordhorn. Am Donnerstagvormittag ist es auf der Euregiostraße in Nordhorn zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 84-Jähriger starb noch an der Unfallstelle. Die Polizei vermutet ein medizinisches Leiden des Mannes als Unfallursache.

Wie es in der Pressemitteilung der Polizei heißt, war der Mann gegen 11.20 Uhr mit seinem Hoda Jazz auf der Euregiostraße in Richtung Ootmarsumer Weg unterwegs. Vermutlich aufgrund eines medizinischen Leidens verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Auf Höhe der Losserstraße kam der Wagen von der Fahrbahn ab und stieß dort leicht gegen einen Baum.

Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Eine Streifenbesatzung der Polizei und die wenig später eingetroffenen Mitarbeiter des Rettungsdienstes hatten noch vergeblich versucht, den Mann zu reanimieren.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN