Drei Männer festgenommen Ermittlern gelingt Schlag gegen falsche Polizisten

Von lni, 11.09.2018, 08:20 Uhr
Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Hannover haben am Dienstagmorgen eine überregional agierende Bande falscher Polizisten ausgehoben. Symbolfoto: Gründel

Hameln . Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Hannover haben am Dienstagmorgen eine überregional agierende Bande falscher Polizisten ausgehoben.

Bei Durchsuchungen in Hameln, Bad Münder und Bremen seien drei Männer festgenommen worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Sie sollen dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Bande steht im Verdacht, in Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern im großen Stil vorwiegend ältere Menschen um Bargeld und Wertgegenstände gebracht zu haben. Falsche Polizisten gaukeln ihren Opfern am Telefon vor, sie seien von Einbrechern bedroht und sollten deshalb zur Vorsicht Geld und Schmuck abgeben.

Sehen Sie nicht den vollständigen Artikel? Klicken Sie hier für die erweiterte Darstellung. »

Jetzt anmelden, um mehr zu lesen
Jetzt DigitalBasis bestellen
Service
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN

Allgemeine Geschäftsbedingungen | Kundeninformationen | Datenschutzerklärung | Impressum | Kontakt | Mediadaten | Onlinewerbung

Weitere Angebote, Partner und Unternehmen der NOZ MEDIEN