Auf Schiffsdeck Mann stürzt auf Bremerhavener Werft zehn Meter in die Tiefe

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurde der Mann mit einem Kran vom Schiffsdeck heruntergehievt. Foto: Andreas Gebert/dpaNach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte wurde der Mann mit einem Kran vom Schiffsdeck heruntergehievt. Foto: Andreas Gebert/dpa

Bremerhaven. Ein Mann ist auf einer Werft in Bremerhaven durch ein Dach eingebrochen und zehn Meter in die Tiefe auf das Deck eines eingerüsteten Schiffes gestürzt.

Wie die Feuerwehr in Bremerhaven am Montag mitteilte, zog sich der 30-Jährige bei dem Sturz schwere Verletzungen zu. Nach einer ersten Versorgung von Rettungsdienst und Notarzt wurde der Mann mit einem Kran von dem Schiffsdeck heruntergehievt und in ein Bremerhavener Krankenhaus gebracht. Zur Unfallursache gab es zunächst keine Erkenntnisse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN