Leichtsinnige Autofahrerin Beinahe-Kollision: Kerosin-Güterzug muss Notbremsung einleiten

Von dpa

Das leichtsinnige Verhalten einer Autofahrerin hat in Sande (Kreis Friesland) fast zu einer Kollision mit einem Güterzug geführt. Foto: Carsten Rehder/dpaDas leichtsinnige Verhalten einer Autofahrerin hat in Sande (Kreis Friesland) fast zu einer Kollision mit einem Güterzug geführt. Foto: Carsten Rehder/dpa

Sande. Das leichtsinnige Verhalten einer Autofahrerin hat in Sande (Kreis Friesland) fast zu einer Kollision mit einem Güterzug geführt.

Der mit etwa 2000 Tonnen Kerosin beladene Zug habe nur durch eine Notbremsung den Zusammenstoß verhindern können, teilte die Polizei mit.

Die Frau fuhr am Donnerstag trotz der bereits geschlossenen Halbschranken über den Bahnübergang. Die Beamten konnten Teile ihres Kennzeichens ermitteln und suchen nach weiteren Zeugen. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN