Kultursommer im Park Spaziergang mit großen Literaten in Oldenburger Schlossgärten

Von Lennart Bonk

Dem Publikum werden beim nächtlichen Theaterspaziergang in den Schlossgärten verschiedene Szenen dargeboten. Foto: Jörg HemmenDem Publikum werden beim nächtlichen Theaterspaziergang in den Schlossgärten verschiedene Szenen dargeboten. Foto: Jörg Hemmen

Oldenburg. Die Kulturetage Oldenburg lädt im Kultursommer zu dem Theaterstück „Große Literaten“ ein. Die Besucher bekommen im Schlossgarten sechs Minidramen zu sehen.

Große Literaten streifen seit dieser Woche wieder durch den Schlossgarten. Die Kulturetage lädt im Kultursommer zu dem Theaterstück „Große Literaten“ ein. Die ersten nächtlichen Theaterspaziergänge durch die Welt der Poesie hat das Ensemble des Theaters „k“ bereits mit seinem Publikum unternommen. Von Donnerstag bis Samstag, 26. bis 28. Juli, folgen jeweils um 21 Uhr die nächsten Aufführungen.

Minidramen an sechs Stationen

Im Schlossgarten treffen die Besucher auf weltbekannte Literaten wie Johann Wolfgang von Goethe, Mary Shelley und Gotthold Ephraim Lessing. Unter der Regie von Norberto Presta, Ulf Goerges, Markus Weiß, Björn Kruse und Bernt Wach spielt das Ensemble des Theaters „k“ der Kulturetage mit vielen illustren Gästen an sechs Stationen des Schlossgartens Minidramen aus der Welt der Großen Literatur und der kleinen menschlichen Schwächen. „Literarisch erfahrene Expeditionsleiter begleiten die Besucher und sorgen dafür, dass sie um Mitternacht heil, gesund und trocken wieder den Ausgang aus diesem Irrgarten aus Dichtung und Wahrheit finden“, heißt es vorab.

Kartenvorbestellung wird empfohlen

Eintrittskarten kosten vorab 27 Euro, ermäßigt 22 Euro. An der Abendkasse sind 29 Euro zu zahlen, ermäßigt 24 Euro. Kinder und Jugendliche wird der Einlass zum halben Preis gewährt. Aufgrund der begrenzten Platzzahl wird empfohlen die Karten vorzubestellen. Um 20 Uhr beginnt der Einlass. Dann öffnet auch die Abendkasse.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN