Messe will „cool“ werden Die Cebit in Hannover dreht das ganz große Rad

Mit einem 60 Meter hohen Riesenrad wirbt ein großer Softwarekonzern aus Baden-Württemberg in Hannover für sich. Foto: dpaMit einem 60 Meter hohen Riesenrad wirbt ein großer Softwarekonzern aus Baden-Württemberg in Hannover für sich. Foto: dpa

Hannover. Die weltgrößte Messe für Informationstechnik will sich neu erfinden: Ab der kommenden Woche soll die Cebit vor allem junges Publikum nach Hannover – als cooles Festival, welches die Innenstadt mit einschließt.

Das knallblaue Riesenrad der süddeutschen Softwareschmiede ragt bereits 60 Meter über Hannovers Messe-Campus in die Höhe. Es soll nicht die einzige spektakuläre Attraktion der der am kommenden Montag startenden Cebit werden: Ein Chipherstel

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN