Polizei sucht seit Freitagabend Achtjähriges Mädchen aus Braunschweig vermisst

Von dpa

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Symbolfoto: Michael GründelSymbolfoto: Michael Gründel

Braunschweig. Ein achtjähriges Mädchen aus Braunschweig ist am Freitag nicht nach Hause zurückgekehrt und gilt als vermisst. Polizisten und das Technische Hilfswerk suchten am Samstag fieberhaft nach dem Mädchen.

Mehr als 100 Einsatzkräfte sollten das Wohngebiet nahe dem Braunschweiger Bahnhof, Parks und die Gegend rund um den nahegelegenen Heidbergsee durchkämmen. Ein Hubschrauber kreiste in der Luft. Die Ermittler befragten Nachbarn, Freunde und Mitschüler des Mädchens.

Das Kind sei am Freitagnachmittag zum Spielen rausgegangen und zum Abendessen nicht nach Hause gekommen, sagte ein Polizeisprecher. Die Eltern riefen daraufhin die Polizei. Es habe keinen Streit in der Familie gegeben, sagte der Polizeisprecher. Die Achtjährige habe in der Schule aber erzählt, dass die Familie umziehen wolle und sie das nicht gut finde. Ob die Achtjährige weggelaufen ist oder ob ihr etwas zugestoßen ist, kann die Polizei noch nicht sagen.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN