Täter flüchtig Junger Mann in Lüneburg angeschossen und schwer verletzt

Von dpa

Symbolfoto: dpaSymbolfoto: dpa

Lüneburg. Ein 20-Jähriger ist an diesem Mittwoch in Lüneburg angeschossen und dabei schwer verletzt worden.

Unbekannte hätten am frühen Mittwochmorgen aus einem Auto heraus auf eine Gruppe mit mehreren Menschen geschossen, teilte die Polizei mit. Die Insassen des Autos hätten sich zuvor kurz mit der Gruppe unterhalten. Warum dann plötzlich geschossen wurde, war zunächst unklar. Der junge Mann, der getroffen wurde, erlitt schwerste Verletzungen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht und notoperiert.

Die Täter flüchteten mit dem Auto. Ob gezielt auf den 20-Jährigen geschossen wurde, war zunächst unklar.