Aktion zu versauten Städtenamen Porno-Abo als Entschädigung für Bewohner in Weener

Von Lorena Dreusicke

Porno-Abo für Spottgeplagte im ostfriesischen Örtchen Weener. Auf Englisch erinnert der Name an das Wiener Würstchen, umgangssprachlich für Penis. Foto: Wikimedia/Dick ElbersPorno-Abo für Spottgeplagte im ostfriesischen Örtchen Weener. Auf Englisch erinnert der Name an das Wiener Würstchen, umgangssprachlich für Penis. Foto: Wikimedia/Dick Elbers

Osnabrück. Um die Schmach wettzumachen, die die Bewohner erleben, die in Orten mit Namen wie Petting, Blowhard oder Bitsch leben, hat sich das größte Sexvideoportal Pornhub ein besonderes Angebot überlegt: Gratiszugriff auf die Pornowebsite aus Orten mit versauten Städtenamen – dazu gehört offiziell auch das ostfriesische Weener.

Die kanadische Pornowebsite Pornhub erzählt in einer aktuellen PR-Aktion die Geschichte über die Städte mit sexuell aufgeladene Namen nach. Ein Video zeigt Szenen, in denen alberne Durchreisende an den Ortsschildern von Fucking (Österreich) oder Cumming (USA) posieren – und genervte Bewohner, die darüber mit dem Kopf schütteln.


Weil Millionen Menschen auf der ganzen Welt pornografische Inhalte konsumieren und auch über Sex reden, sei der Aufstand über Ortsnamen wie La Vagina (Italien), Anus (Frankreich) oder Horní Police (Tschechien) lächerlich. Daher habe Pornhub diese speziellen Teile der Welt zu #PremiumPlaces ernannt. Der Titel ist mit einem besonderen Privileg verbunden: Bewohner sollen eine freie Pornhub-Mitgliedschaft erhalten. Somit können sie sich angeblich werbefrei und unbegrenzt Sexvideos auf der Website ansehen.

Drei deutsche Städte dabei

Der kostenlose Zugang soll weltweit für rund 50 Städte mit sexuellem Namensbezug bei englischer Aussprache gelten. Auch in Deutschland sind Orte erkoren worden, darunter Titz in Nordrhein-Westfalen, Petting in Bayern und Weener in Niedersachsen. Auch das eine Autostunde vom emsländischen Lingen entfernt liegt Rectum gehört auf die Liste. Ob man von einem dieser Orte die Pornohub-Seite öffnet und somit die Premiumvariante genießen kann, erkennt das Portal an der IP-Adresse. Hier kann man das testen.

Pornhub hat überwiegend englische Bedeutungen ausgewählt. Auf Deutsch gebe es eine noch viel längere Liste mit doppeldeutigen oder anstößigen Städtenamen. In Norddeutschland gibt es zum Beispiel nordöstlich von Bremerhaven Flögeln, Drangstedt und Fickmühlen und in Schleswig-Holstein liegt Leck.

Offizielle Pornhub #PremiumPlaces

USA: Fort Dick, Hooker, Bohners Lake, Climax, French Lick, Big Bone, Cumming, Horneytown, Threeway, Big Beaver

Südamerika: Analândia

Kanada: Hairy Hill, Climax, Balls Creek, Dildo, Come By Chance

Afrika: Pee, Tit, Le Tampon

Asien: Gay, Cumbum

Australien: Blowhard

Europa: Slut, Penistone, Fingeringhoe, Balls Cross, Cocking, Lower Dicker, Weener, Rectum, Titz, Pissy, Brest, Orgy, Anus, Condom, Pussy, Bitsch, La Vagina, Petting, Fucking, Horní Police