zuletzt aktualisiert vor

Zwei Schwerverletzte Zwei Autos stoßen frontal auf B403 bei Nordhorn zusammen

Von pm/hdw

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Nordhorn. Am Mittwochmorgen sind zwei Autos auf der B403 bei Nordhorn frontal zusammengestoßen. Zwei Menschen wurden schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall gegen 7.45 Uhr auf der Bentheimer Straße in Höhe der Raiffeisenstraße. Der 41-jährige Fahrer eines Skodas befuhr die Bentheimer Straße in Richtung Nordhorn und überholte eine Fahrzeugkolonne. Während er einen Lkw überholte, bemerkte er ein entgegenkommendes Fahrzeug und wich nach links aus. Auch die entgegenkommende, in Richtung Bad Bentheim fahrende 25-jährige Autofahrerin wich zur gleichen Seite aus, sodass ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden konnte und beide Fahrzeuge frontal zusammenstießen.

Beide Fahrer schwer verletzt

Der 41-jährige Essener sowie die 25-jährige Frau aus Nordhorn wurden bei dem Unfall schwer verletzt und in die Euregio-Klinik nach Nordhorn gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr aus Isterberg war mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Es kam zu einer Teilsperrung der Bentheimer Straße bis etwa 9.30 Uhr. Neben der Feuerwehr und den Rettungskräften war auch die Straßenmeisterei vor Ort im Einsatz.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN