In Niedersachsen Öffentlichkeitskampagne für Senioren geplant

Von Klaus Wieschemeyer

Carola Reimann will Politik für Senioren machen. Foto: dpaCarola Reimann will Politik für Senioren machen. Foto: dpa

Hannover. Niedersachsens neue Sozialministerin Carola Reimann plant eine Kampagne für Senioren.

Das niedersächsische Sozialministerium plant eine „Öffentlichkeitskampagne“ für Senioren. Das kündigte Sozialministerin Carola Reimann (SPD) bei der Vorstellung ihrer Pläne für die Legislaturperiode am Donnerstag in Hannover an Wie die Kampagne konkret aussehen soll, stehe noch nicht fest, sagte die Ministerin auf Nachfrage des Osnabrücker CDU-Abgeordneten Burkhard Jasper. Der Osnabrücker hatte im Sozialausschuss gefragt, ob die Botschaft „Wir sind alt und deshalb toll“ sein solle. Es gehe darum, dass „Lebensgefühl von Senioren aufzunehmen“, betonte Reimann.