Polizei sucht Tiere und Zeugen Drei Kängurus aus Oldenburger Tiergehege gestohlen

Die Polizei fahndet nach drei ausgewachsenen Rotnackenwallabys, die vor etwa einer Woche aus einem Gehege in Westerstede entwendet wurden. Foto: Polizeiinspektion OldenburgDie Polizei fahndet nach drei ausgewachsenen Rotnackenwallabys, die vor etwa einer Woche aus einem Gehege in Westerstede entwendet wurden. Foto: Polizeiinspektion Oldenburg

AFP/lod Oldenburg. Die Polizei in Niedersachsen sucht nach drei gestohlenen Kängurus und hofft auf Zeugenhinweise.

Drei ausgewachsene Rotnackenwallabys seien vor etwa einer Woche aus einem Gehege in Westerstede entwendet worden, teilten die Beamten am Donnerstag in Oldenburg mit. Nun baten sie um Hilfe der Bevölkerung.

Möglicherweise habe jemand verdächtige Beobachtungen gemacht oder könne etwas zum Verbleib der etwa 70 bis 80 Zentimeter großen Tiere sagen, hieß es. Der Diebstahl ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag voriger Woche. Hinweise an die Polizei unter Tel. 0 44 88 / 83 30.

Weiterlesen: Ganderkeseer Polizei fängt boxendes Känguru ein