Sie sind wieder da Kelly Family in der Barclaycard-Arena in Hamburg

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.

Deutschland scheint auf die Kellys gewartet zu haben. Viele ihrer Konzerte sind ausverkauft. Für Hamburg am 25. Februar gibt es noch Karten. Foto: Helen SobiralskiDeutschland scheint auf die Kellys gewartet zu haben. Viele ihrer Konzerte sind ausverkauft. Für Hamburg am 25. Februar gibt es noch Karten. Foto: Helen Sobiralski

Hamburg. In den Neunzigerjahren war die Kelly Family die beliebteste und gefürchteste Familie im Show-Geschäft. Jetzt sind sie wieder da. Die Konzerte am Freitag, 16. Februar, im Gerry Weber Stadion in Halle sowie in Bremen am 4. März sind ausverkauft. Für den Auftritt in der Barclaycard-Arena in Hamburg am Sonntag, 25. Februar, gibt es dagegen noch Karten.

Auf der Straße erlernten die Kellys buchstäblich ihr Handwerk. Als Straßenmusiker spielten sie seit den späten Siebzigern unzählige Konzerte in den Fußgängerzonen Europas. Das hat ihre Musikalität und ihr Zusammenspiel geschärft und verstärkt.

Ihren ersten Hit landete die Kelly Family mit dem Stück „Who‘ll come with me (David’s Song)“ in den Niederlanden und Belgien. 1994 schafften sie auch in Deutschland den Durchbruch mit dem Album „Over the Hump“. Es wurde hierzulande 2,5 Millionen Mal verkauft und erhielt vier Platin-Schallplatten. Ihre von Folk angehauchte Pop-Musik und ihr hippiesker Stil fand in einer Zeit, in der Grunge und Techno die Musik-Landschaft beherrschten vor allem unter Teenagern zahlreiche Anhänger.

Bis 2002 trat die Kelly Family in ihrer ursprünglichen Besetzung auf. In jenem Jahr starb Familienvater Dan Kelly. Die Band bestand weiterhin, trat aber mit Gastmusikern auf. Bis 2006 erhielt die Kelly Family weltweit 48 Gold- und Platin-Schallplatten, den Bambi, den Echo und die Goldene Kamera. Aus den Straßenmusikanten war ein äußerst erfolgreiches Familien-Unternehmen geworden.

Im Laufe der Jahre begründeten die Kellys erfolgreiche Solo-Karrieren. Fast alle blieben der Musik treu. Maite, Patricia und Michael scharten bald viele Fans um sich. Joey machte dagegen als Extrem-Sportler auf sich aufmerksam. Von seinen Erlebnissen berichtete in Vorträgen.

Nun ist die Kelly Family wieder auf der Bühne vereint. Im vergangenen Jahr strömten etliche Fans zu ihren Wiedervereinigungs-Konzerten. In diesem Jahr gehen sie unter dem Motto „We got Love“ auf Tournee. In Leipzig hat die dortige Volkszeitung ein viel umjubeltes und ausverkauftes Konzert gesehen. Die Stimmung scheint auf den Rezensenten übergesprungen zu sein. Er jubilierte: „Ja, endlich sind die Kellys wieder da, wo sie hingehören: Auf der Bühne.“

The Kelly Family, Barclaycardarena, Hamburg, So., 25. 2., 18 Uhr, Eintritt: 49,50 bis 79,50 Euro, Karten erhältlich unter www.deinticket.de.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN