zuletzt aktualisiert vor

Einige Tiere gestorben Viehtransporter mit 80 Schweinen in Goldenstedt umgekippt

Meine Nachrichten

Um das Thema Niedersachsen Ihren Nachrichten hinzuzufügen, müssen Sie sich anmelden oder registrieren.


Goldenstedt. Ein Viehtransporter samt Anhänger ist am Dienstagmittag auf der Barnstorfer Straße in Goldenstedt (Landkreis Vechta) umgekippt. Einige der 80 Mastschweine, die auf dem Anhänger waren, starben.

Der 49-jährige Fahrer des Viehtransporters war laut einer Polizeisprecherin auf der Barnstofer Straße in Richtung Goldenstedt unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache kurz vor Diepholz nach rechts von der Straße abgekommen ist. Der Viehtransporter kippte samt Anhänger, auf dem 80 Mastschweine waren, um.

Fahrer unverletzt

Einige Tiere fielen bei dem Sturz aus dem Anhänger und liefen auf die Straße. Mitarbeiter des Veterinäramts fingen sie ein. Der Polizei zufolge haben vier Schweine den Unfall nicht überlebt, weitere müssen möglicherweise notgeschlachtet werden.

Einige Schweine liefen nach dem Unfall aus dem Transporter. Foto: NWM-TV

Der Fahrer des Viehtransporters blieb unverletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Die Straße musste kurzzeitig gesperrt werden, ist jetzt aber wieder befahrbar.


Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der noz MEDIEN