Niedersachsens Groko uneins CDU und SPD streiten um Alterstest für Flüchtlinge

Mit Röntgenbildern von Händen versuchen Radiologen das Alter junger Flüchtlinge zu ermitteln. Foto: dpaMit Röntgenbildern von Händen versuchen Radiologen das Alter junger Flüchtlinge zu ermitteln. Foto: dpa

Hannover. In der niedersächsischen Landesregierung bahnt sich Streit um die Altersüberprüfung für junge Flüchtlinge an. Die CDU-Fraktion fordert eine Ausweitung, das SPD-geführte Sozialministerium hält dagegen.

Niedersachsens CDU-Fraktion fordert eine zentrale Altersüberprüfung junger Flüchtlinge. „Wir brauchen in Deutschland einheitliche und verpflichtende Verfahren bei der Altersfeststellung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern, bevor di

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
paypal express
Sind Sie bereits Abonnent der gedruckten Zeitung?
Weitere Angebote, Produkte und Unternehmen der NOZ MEDIEN und mh:n MEDIEN