Politik Eurofighter ziehen für knapp drei Jahre nach MV

Von dpa | 27.01.2022, 13:20 Uhr

Die Luftwaffe in Wittmund zieht mit ihren Eurofightern bis Ende 2024 an den Stützpunkt Laage südlich von Rostock um. Die letzten Kampfjets haben Ostfriesland verlassen. Der Grund dafür ist eine riesige Baustelle mit millionenschweren Investitionen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden