Neue Autos, Möbel und ein Sportraum Verstorbener Mann vererbt Polizei in Nordenham 244.000 Euro

Von Eyke Swarovsky | 17.12.2020, 13:54 Uhr

Dem Polizeikommissariat Nordenham sind 244.000 Euro aus dem Erbe einer Privatperson vermacht worden. Bei dem Erblasser handelt es sich um einen im Jahr 2018 verstorbenen Nordenhamer Bürger, der kein Angehöriger der Polizei war. Er hatte in seinem Testament das Polizeikommissariat Nordenham zum alleinigen Erben seines Vermögens bestimmt.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden