Nach Hinweis aus Bevölkerung Gesuchter 57-Jähriger aus Ramsloh in Abbruchhaus entdeckt

Von Daniel Gonzalez-Tepper | 17.06.2019, 12:11 Uhr

Der seit Pfingstmontag gesuchte 57-Jährige aus Ramsloh im Landkreis Cloppenburg ist wohlbehalten in einem alten, unbewohnten Gebäude gefunden worden.

Nach dem Mann wurde wie berichtet öffentlich gesucht. Nach dem Aufruf der Polizei hatte es Hinweise aus der Bevölkerung gegeben, der Gesuchte solle sich in dem "Abbruchhaus" an der Ostermoorstraße in Ramsloh befinden. Dort traf ihn eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Friesoythe am Samstagabend, 15. Juni 2019, also fünf Tage nach dem Verschwinden, auch an.

Der Mann klagte lediglich über Nahrungs- und Flüssigkeitsmangel, heißt es in einer Mitteilung. Er wurde deshalb mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Friesoythe gebracht, wo er untersucht werden soll.

Der Gesuchte sei zwar nicht auf Medikamente angewiesen, allerdings auf eine Gehhilfe, teilte die Polizei in der vergangenen Woche mit. Der Mann hatte am 10. Juni morgens gegen 8 Uhr eine Pflegeeinrichtung in Ramsloh ohne Angaben von Gründen verlassen. Bei der Suche unterstützte die Familie, es kamen aber auch Kräfte der Feuerwehr, andere freiwillige Helfer und ein Polizeihubschrauber zum Einsatz.

TEASER-FOTO: