Schwere Verbrennungen Mann bei Brand in Bremer Kleingarten schwer verletzt

Von dpa | 23.12.2019, 12:22 Uhr

Bei einem Brand in einem Kleingarten in Bremen ist am frühen Montagmorgen ein Mann schwer verletzt worden.

Der 49-Jährige sei mit Verbrennungen am ganzen Körper in ein Krankenhaus gekommen, schwebe aber nicht in Lebensgefahr, sagte eine Polizeisprecherin. Durch das Feuer wurden das Haus, in dem der Mann schlief, und der Rest der Parzelle zerstört.

Die Feuerwehr hatte den Brand nach rund eineinhalb Stunden unter Kontrolle. Die Ermittler sammelten am Brandort erste Hinweise und schließen eine Brandstiftung nicht aus.