Weiteres eröffnet am Dienstag Schon 600 Schnelltests in privatem Testzentrum in Osnabrück

Von dpa | 08.12.2020, 06:40 Uhr

In zwei niedersächsischen Städten können sich Interessierte auf das neuartige Coronavirus testen lassen. Allerdings muss im Fall eines positiven Ergebnisses immer noch eine Probe ins Labor geschickt werden. Ärzte sehen die privaten Teststationen kritisch.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden