Von der Angst etwas zu verpassen Zeitempfinden in der Corona-Pandemie: Wie genießt man den Moment?

Von Rebecca Niebusch | 28.07.2021, 15:30 Uhr

In der Corona-Pandemie hat sich unser Zeitempfinden verändert. Haben wir vor lauter Sorge über die Zukunft verlernt, den Moment zu genießen? Ein Zeitforscher erklärt, wie wir mit einfachen Tricks mehr aus unserer Zeit rausholen.

Sie haben bereits einen Zugang?
Jetzt ohne Abo weiterlesen!
6 Artikel kostenlos lesen
Jetzt kostenlos registrieren und diesen sowie fünf weitere Artikel frei lesen.
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Hier starten
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche