Web-App mit Pornostars Only Fans für die Ohren: Kann „Voiyal“ Telefonsex revolutionieren?

Von Laura Cäcilia Wolfert | 01.09.2022, 06:00 Uhr

„Voiyal“ startet seine Web-App für intime Sprachnachrichten, mit internationalen Pornostars. Die Gründer des jungen Berliner Start-ups haben uns erklärt, warum „Voiyal“ so wichtig ist.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat