Voller Wagen, leerer Geldbeutel Psychologie der Einkaufswägen: Warum wir manchmal zu viel kaufen

Von Julia Falkenbach | 23.08.2022, 06:05 Uhr | Update am 23.08.2022

Mit der Gestaltung der Gänge, wohligen Gerüchen und einer sanften Beleuchtung wollen uns Supermärkte zum Kaufen animieren. Aber wusstest Du, dass selbst die Griffe der Einkaufswagen Dich beeinflussen?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat