„Das ist scheiße. Es tut uns leid“ Shitstorm für „Rocket Beans TV“ – und was Joanne K. Rowling damit zu tun hat

Von Julia Wadle | 09.06.2022, 11:49 Uhr

Den Pride Month für Werbezwecke zu nutzen, scheint keine gute Idee – besonders wenn Vorwürfe der Transfeindlichkeit im Raum stehen. Was hat sich „Rocket Beans TV“ dabei gedacht?

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden