Schutz für LGBTQI+-Community Wie Afrika versucht, Homosexualität zu entkriminalisieren

Von Laura Wolfert, dpa | 27.06.2022, 10:45 Uhr

Diversität feiern und Rechte einfordern: Für die queere Community ist der Juni als „Pride Month“ der Monat erhöhter Sichtbarkeit. Nicht überall ist das einfach: In vielen Länder Afrikas gilt Homosexualität noch als Verbrechen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat