Kritik von Journalist Malcolm Ohanwe Kulturelle Aneignung in der Musik: Ist es noch okay, Peter Fox zu hören?

Von Laura Cäcilia Wolfert | 25.10.2022, 10:22 Uhr | Update am 27.10.20224 Leserkommentare

Peter Fox hat nach 14 Jahren seine neue Single „Zukunft Pink“ veröffentlicht. Dem Seeed-Sänger wird dabei vorgeworfen, sich an der Musik aus schwächeren Gruppen der Gesellschaft zu bedienen. Nun reagiert er auf die Vorwürfe eines Journalisten.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche