Plötzlich mit umweltschädlichem Palmöl Jetzt auch noch Pommes: Wie die Krise unsere Kartoffel-Snacks ruiniert

Von Laura Cäcilia Wolfert | 11.10.2022, 19:00 Uhr 4 Leserkommentare

Pommes und Chips werden statt Sonnenblumenöl mit Palmöl frittiert. Das ist schlecht für die Gesundheit und die Umwelt. Der Ölwechsel sollte still und heimlich ablaufen, doch die Verbraucherzentrale deckt auf.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche