Hart gegen links, sanft gegen rechts? Nazi-Werk „Mein Kampf“ im Online-Shop: Scharfe Kritik an Kaufland

Von Julia Falkenbach | 10.10.2022, 11:42 Uhr 3 Leserkommentare

Die Supermarktkette Kaufland vertreibt online offenbar Nazi-Literatur. In den Sozialen Netzwerken empörten sich am Wochenende zahlreiche Nutzer. Kaufland reagierte, was das Ganze nur schlimmer machte.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche