Neue Regelungen ab Januar 2022 Mehr Lohn, weniger Tattoos: Das ändert sich für junge Menschen

Von Julia Wadle | 02.01.2022, 11:28 Uhr

Höherer Mindestlohn, Pfand auf Saftflaschen und ein Ende der endlosen Knebelverträge von Fitnessstudios: Zum 1. Januar 2022 treten einige neue Gesetze in Kraft, die Dich direkt betreffen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden