14-Jähriger aus Schottland Gefährliche Mutprobe: Jugendlicher stirbt nach Tiktok-Challenge

Von Laura Cäcilia Wolfert und dpa | 02.09.2022, 11:25 Uhr 1 Leserkommentar

Die Social-Media-Plattform Tiktok dient eigentlich Unterhaltungszwecken, gerät aber wegen fragwürdiger Trends immer wieder in die Kritik. Die „Blackout“-Challenge führte bei einem Jungen aus Schottland zum Tod.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche