Ukraine-Krieg Kanzler Scholz steht zu seiner Art, Politik zu machen - gut so

Meinung – Thomas Ludwig | 02.05.2022, 20:22 Uhr

Olaf Scholz verteidigt zur besten abendlichen Fernsehzeit seinen Kurs im Ukraine-Krieg. Das muss der Kanzler auch, um die Bürger bei der Politik der Bundesregierung mitzunehmen. Die kommunikative Zurückhaltung aufzugeben, ist überfällig.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden