Nord Stream-Sabotage in der Ostsee Anschläge auf die kritische Infrastruktur treffen EU ins Mark

Meinung – Thomas Ludwig | 29.09.2022, 15:20 Uhr

Die Nord Stream-Sabotage zeigt einmal mehr, wie verletzlich die Infrastruktur in der Europäischen Union ist. Es bedarf dringend einer Sicherheitsanalyse mit entsprechenden Konsequenzen.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche
Kein Abonnent, aber
Sie möchten weiterlesen?
oder
1 Monat kostenlos testen
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Kostenlos testen
Monatlich kündbar
Anschließend 9,95 €/Monat