EU-Gipfel zum Ukraine-Krieg Europäisches Ölembargo gegen Russland droht zu verpuffen

Meinung – Thomas Ludwig | 28.05.2022, 15:49 Uhr

Moskau frohlockt: Hohe Energiepreise bescheren Russland satte Mehreinnahmen. Ein EU-Boykott von russischem Öl wird daran vorerst nichts ändern - und schon gar nicht den Ukraine-Krieg schnell beenden.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „noz News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 9,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden