Cosco-Einstieg beim Hamburger Hafen Chinesen sollten keinen Fuß in Deutschlands Tor zur Welt bekommen

Meinung – Thomas Ludwig | 20.10.2022, 12:33 Uhr 1 Leserkommentar

Noch könnte die Bundesregierung den Einstieg des chinesischen Staatskonzerns Cosco beim Hamburger Hafen aus Gründen der nationalen Sicherheit verhindern. Doch Kanzler Olaf Scholz zögert. Das ist aus mehreren Gründen fatal.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf noz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 3,75 €/Woche